Ihre Deep Trekker-Vorteile

    Robustheit

    Ausgewählte, hochwertige Materialien verleihen allen Komponenten eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse. Das sphärische Design verstärkt die Eigenfestigkeit gegen Stöße enorm.

    Haltbarkeit

    Durch das professionelle, bedachte Design gibt es kaum Verschleißteile.

    Wartbarkeit

    Alle Teile sind austauschbar. Eine Ersatzteilbeschaffung stellt auch nach einigen Jahren kein Problem da.

    leichte Bedienung

    Mit der inuitiven Fernbedienung im Handheld-Design erlernen selbst Laien die Steuerung in wenigen Minuten.

    Mobilität

    Ein geringes Gewicht, eine einfache Steuerungseinheit und ein netzstromfreier Betrieb ermöglichen den Einsatz genau dort, wo Sie ihn brauchen. Durch das anodisiere Aluminiumgehäuse ist auch ein Einsatz im Salzwasser kein Problem.

    Manövrierbarkeit

    Durch das patentierte Pitchsystem sind schnelles Ab-/Aufsteigen kein Problem. Vektortriebwerke ermöglichen eine maximale Bewegungsfreiheit.

    Individualität

    Eine Vielzahl an Erweiterungen durch Sensoren, Beleuchtung oder Werkzeuge lässt Sie den ROV individuell auf Ihr Arbeitsfeld abstimmen.

    Service

    Deep Trekker zeichnet sich besonders durch seinen kundennahen Support aus und stellt die Zusammenarbeit mit dem Endkunden an erste Stelle.
    Egal auf welches Problem Sie stoßen: Das Team von Deep Trekker wird eine Lösung für Sie finden.

Überall einsatzbereit

Die Masse an Zubehörteilen und Modulen ermöglicht es Ihnen, das ROV auf Ihr Arbeitsfeld abszustimmen. Selbst ohne spezifisches Zubehör sind die Einsatzbereiche zahlreich:
Die Drohnen eignen sich für eine kostengünstige und schnelle Inspektion von Hafenanlagen und Schiffen. Stellen Sie sicher, dass alles in dem Zustand ist, in dem es sein soll.
Auch in der Industrie und an wichtigen Infrastrukturen finden Deep Trekker Drohnen ein Einsatzgebiet. Sie können gefahrlos Dämme oder Pfeiler überprüfen, in dunklen Tanks nach Strukturschwächen suchen oder in engen Rohren Inspektionen vornehmen.
Wissenschaftler können ohne auch nur in einen Taucheranzug zu steigen die hiesige Wasserwelt erkunden, die Lebewesen vermessen und Proben nehmen. Auch einer sicheren Erkundung von Wracks steht nichts im Wege.
Durch die extreme Mobilität der DTG2- und DTX2-ROVs sind sie ebenfalls ein treuer Begleiter für Militär oder Polizei. In 30 Sekunden hat man eine bewegliche Kameraeinheit im Wasser, die man zur Lokalisierung von Beweismitteln oder Gefahrenquellen nutzen kann.