Reklamationen werden mit Hilfe eines Retourenscheines an uns versendet. Diesen erhalten Sie per Mail innerhalb von zwei Tagen an die hinterlegte E-Mail-Adresse. Diesen können Sie ausdrucken und auf das Paket kleben. Sie können das Paket bei jeder ortsansässigen DHL-Station abgeben.

Bitte polstern Sie ganz besonders Motoren zusätzlich ab, da mit den Produkten bei der Spedition sehr ruppig umgegangen wird. Die Verpackung muss laut Versandunternehmen einen Sturz aus 1,5m Höhe verkraften.

Bitte beachten Sie, dass eventuell bei unberechtigten Reklamationen Kosten entstehen können (z.B. eine Angelschnur im Motorantrieb eines Elektromotors ist nicht durch die gesetzliche Gewährleistung abgedeckt.).

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus

Je präziser Sie den Fehler beschrieben, desto leichter können unsere Techniker das Problem finden und nachvollziehen.
Nur bei Bootsmotoren